normale Schrift einschalten
große Schrift einschalten
sehr große Schrift einschalten
 

Neue Corona-Schutz-Verordnung

28.01.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

mit diesem Schreiben informieren wir Sie über das Inkrafttreten der neuen Corona-Schutz-Verordnung zum heutigen Tag. Diese Verordnung ist bis zum 14.02.2021 gültig.

Mit der vorliegenden Verordnung ist u.a. auch das weitere Vorgehen bezüglich der Betreuungssituation in den Kindertagesstätten geregelt. Demnach wird die Notbetreuung vorerst bis zum Ablauf dieser Verordnung fortgeführt. Anspruch auf Betreuung ihres Kindes haben somit weiterhin diejenigen Eltern, die gemäß der Anlagen 1 oder 2 berechtigt sind. Insofern Sie Anspruch auf Notbetreuung haben, nutzen Sie bitte das Formular (Anlage 3) und reichen dieses vollständig ausgefüllt und unterschrieben bei der Einrichtungsleitung der jeweiligen Kindertageseinrichtung ein.

Die Corona-Schutz-Verordnung sowie die Anlagen 1-3 können Sie auch auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt Downloads einsehen bzw. herunterladen.

Bezüglich der Abrechnung von Elternbeiträge bleibt die bisher erfolgte Praxis weiter bestehen. Demnach bleiben alle Eltern, die keinen Anspruch auf Notbetreuung haben, von der Beitragszahlung befreit. Eltern, deren Kinder die Notbetreuung in Anspruch nehmen, wird der Elternbeitrag nach Anwesenheit des Kindes – tageweise – berechnet.

Anbei noch eine Information zur Schülerbeförderung. Der Landkreis hat entschieden, die Eigenanteile an der Schülerbeförderung für zwei Monate den Eltern zurückzuerstatten. Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Internetauftritt des Landratsamtes Pirna oder direkt dem folgenden Link.

https://www.landratsamt-pirna.de/schuelerbefoerderung-erstattung-der-eigenanteile-fuer-zwei-monate-21777.html

Sehr geehrte Eltern, Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

wir wünschen uns in unser aller Interesse, dass die uns auferlegten Einschränkungen speziell bezogen auf die Betreuungssituation in den Kindertagesstätten alsbald ein Ende nehmen. Kinder sollen wieder gemeinsam mit ihren FreundInnen spielen und lernen dürfen. Möglichst alle Eltern sollen wieder einem geregelten Arbeitsalltag nachgehen dürfen. Die MitarbeiterInnen der Kindertagesstätten Altenberg sollen wieder unter geregelten Bedingungen den individuellen Lernprozess Ihres Kindes begleiten dürfen. Es bedarf jedoch weiterhin einer großen Anstrengung und die nötige Kontaktminimierung, diese nach wie vor anhaltende pandemische Lage zu bewältigen.

Wir werden Sie weiterhin über zukünftige Veränderungen bezüglich der Betreuungssituation in unseren Kindertageseinrichtungen in Kenntnis setzen und wünschen Ihnen viel Kraft, Geduld, Zuversicht und vor allem viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen

 

Jens Reinsch

Leiter Abteilung Kindertagesstätten Altenberg