normale Schrift einschalten
große Schrift einschalten
sehr große Schrift einschalten
 

Update eingeschränkter Regelbetrieb ab 15.02.2021

12.02.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

in Ergänzung zu unserem Schreiben vom 11.02.2021 informieren wir Sie über die Betreuungssituation ab 15.02.2021 in den Kindertagesstätten Altenberg.

Nach jetzt gesicherten Informationen werden die Kindertageseinrichtungen ab 15.02.2021 im eingeschränkten Regelbetrieb öffnen. Dies ist in der neuen Corona-Schutz-Verordnung mit Gültigkeit vom 15.02.2021 bis 07.03.2021 geregelt. Demnach dürfen alle Kinder die jeweilige Kindertagesstätte wieder besuchen und ihr bestehendes Recht auf Bildung wieder in Anspruch nehmen. Zur Umsetzung des eingeschränkten Regelebetriebes ist es unabdingbar, die einrichtungsspezifischen Hygienekonzepte strikt umzusetzen. Diese sind für Sie in den jeweiligen Einrichtungen einsehbar. Die Öffnungszeiten der Kindertageseinrichtungen ab 15.02.2021 entnehmen Sie bitte unserem Schreiben vom 11.02.2021.

Insofern Sie sich aufgrund der nach wie vor anhaltenden pandemischen Lage dazu entschließen sollten, Ihr Kind weiterhin im häuslichen Umfeld betreuen zu lassen, bitten wir Sie darum, dies der jeweiligen Einrichtungsleitung umgehend mitzuteilen. Sehen Sie von einer Betreuung Ihres Kindes in der Kindertageseinrichtung ab, wird Ihnen der Elternbeitrag vorerst im Zeitraum vom 15.02. – 07.03.2021 nur für die anwesenden Tage berechnet.

Rückblickend haben wir allen Eltern, die die Notbetreuung nicht in Anspruch nehmen konnten, für die Monate Januar und Februar keinen Elternbeitrag in Rechnung gestellt. Demnach ist der zu viel gezahlte Elternbeitrag im Dezember (halber Monat keine Betreuung) mit dem Februar (halber Monat Betreuung) erfolgt. Falls Sie hierzu Fragen haben sollten, können Sie sich gern mit uns in Verbindung setzen.

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

einerseits sind wir voller Vorfreude Ihre Kinder nächsten Montag wieder in unseren Einrichtungen begrüßen zu dürfen. Gleichzeitig sind wir besorgt, wie sich die pandemische Lage in den kommenden Wochen entwickeln wird und welche möglichen Auswirkungen dies speziell auf die Betreuungssituation in den Kindertagesstätten haben könnte.

 

Mit freundlichen Grüßen und viel Gesundheit

 

Jens Reinsch

Abteilung Kindertagesstätten Altenberg