normale Schrift einschalten
große Schrift einschalten
sehr große Schrift einschalten
 

Hort Lauenstein - SARS-CoV-2-Infektion - Betretungsverbot

09.04.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

mit diesem Schreiben informieren wir Sie über eine aufgetretene SARS-CoV-2-Infektion im Hort Lauenstein.

 

Am heutigen Tag haben wir die Information erhalten, dass ein Kind (Klasse 4b), welches im Hort Lauenstein betreut wird, positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurde. Das Kind ist am 26.03.2021 zuletzt in der Einrichtung gewesen. Nach Ermittlung der Infektionsketten ist ein weiteres Kind (Klasse 4b), welches im Hort Lauenstein betreut wird, als Kontaktperson der Kategorie 1 eingestuft worden. Dieses Kind war zuletzt heute in der Einrichtung und ist sofort nach Bekanntwerden des Testergebnisses des erstgenannten Kindes räumlich separiert und von den Sorgeberechtigten abgeholt worden. Eine Testung dieses Kindes ist ebenfalls vorgehsehen.

 

Beiden oben genannten Kindern ist ein Betretungsverbot für den Hort Lauenstein ausgesprochen worden. 

 

Das zuständige Gesundheitsamt wird sich mit den betreffenden Eltern in Verbindung setzen. Die Betreuung der anderen Hortkinder des Hortes Lauenstein bleibt weiterhin gewährleistet.

 

Über eventuelle Veränderungen bezüglich der Betreuungssituation im Hort Lauenstein werden wir Sie zeitnah informieren.

 

Wir wünschen den betroffenen Kindern alles Gute und viel Gesundheit.

 

Freundliche Grüße

 

 

Jens Reinsch

Leitung Abteilung Kindertagesstätten Altenberg