Kindertagesstätte Bärenstein - SARS-CoV-2-Infektion nach Schnelltest

18.04.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

mit diesem Schreiben informieren wir Sie über das Bekanntwerden eines positiven SARS-CoV-2-Schnelltestes in der Kita Bärenstein.

 

Bereits in den vergangenen Tagen (14. + 15.04.2021) haben wir Sie über das Auftreten von SARS-CoV-2-Infektionen im Umfeld der Kindertagesstätte Bärenstein informiert. Mit dem heutigen Tag ist uns mitgeteilt worden, dass eine Mitarbeiterin der Kindertagesstätte Bärenstein mittels Schnelltest positiv auf SARS-CoV-2 getestet worden ist. Demnach wird dieser sowie zwei weiteren Mitarbeiterinnen und allen Kindern der Gruppe Mäuse vorerst bis zur Auswertung des zu erfolgenden PCR-Tests bei der betroffenen Mitarbeiterin das Betretungsverbot ausgesprochen. Hierzu erhalten alle betreffenden Eltern bzw. Sorgeberechtigten ein Schreiben von der Einrichtungsleitung.

 

Auch wenn derzeit 8 Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte Bärenstein im Krankenstand sind, kann die Betreuung der anderen Gruppen vorerst gewährleistet werden. Insofern sich die Personalsituation weiterhin negativ entwickeln sollte, werden wir Sie über Auswirkungen der Betreuungssituation in Kenntnis setzen.

 

 

Wir wünschen allen betroffenen Mitarbeiterinnen und Kindern alles Gute und viel Gesundheit.

 

 

Freundliche Grüße

 

 

Jens Reinsch

Leitung Abteilung Kindertagesstätten Altenberg