Kita Liebenau - Weiterer Verdachtsfall - Betreuungssituation 17.+18.06.2021

16.06.2021

 

Sehr geehrte Eltern,

Sehr geehrte Sorgeberechtigte,

 

mit unserem Schreiben vom 15.06.2021 haben wir Sie über eine aufgetretene SARS-CoV-2-Infektion in der Kindertagesstätte Liebenau in Kenntnis gesetzt. Soeben haben wir davon Kenntnis erhalten, dass ein weiterer möglicher Verdachtsfall aufgetreten sein könnte. Dieser wird im Lauf des Tages mittels PCR-Test überprüft. Das Ergebnis wird für Morgen erwartet.

 

Aufgrund des eben genannten Verdachtsfalls haben wir uns vorsorglich zum Schutz der Kinder, der Mitarbeiterinnen und Ihrer Gesundheit dazu entschieden, die Einrichtung am 17.06.2021 zu schließen, um weitere mögliche Infektionsketten zu vermeiden. Diese Entscheidung ist mit dem Gesundheitsamt Pirna abgestimmt. Am 18.06.2021 ist die Einrichtung aufgrund des pädagogischen Tages ebenfalls geschlossen.

 

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

 

die aktuelle pandemische Lage in der Kindertagesstätte Liebenau bereitet uns große Sorgen. Uns obliegt in aller erster Linie die Gesundheit aller Personen, die mit der Einrichtung in Verbindung stehen. Nach Rücksprache mit Frau Dietrich zeigen Sie großes Verständnis für die von uns im Zusammenhang mit der am 15.06.2021 aufgetretenen SARS-CoV-2-Infektion bisher getroffenen Maßnahmen. Dafür möchten wir uns sehr herzlich bei Ihnen bedanken. Ebenso danken wir Frau Dietrich für die ausgezeichnete Organisation der Lage und den gelingenden Kontakt zu Ihnen.

 

Über die Betreuungssituation ab 21.06.2021 werden wir Sie nach Erhalt des oben erwähnten Testergebnisses informieren.

 

Wir wünschen Ihnen sowie Ihren Familien viel Gesundheit.

 

Freundliche Grüße

 

 

Jens Reinsch

Leitung Abteilung Kindertagesstätten Altenberg